Close
Sitemap
Business Swiss Ice Hockey Awards

Männer A-WM in Deutschland und Frankreich

In der Gruppenphase besiegt die Schweiz Kanada 3:2 nach Verlängerung. Fabrice Herzog schiesst uns nach 63:40 zum Sieg. Auch Tschechien unterliegt der Schweiz 3:1.  Gegen Finnland verliert man nur knapp 3:2 nach Verlängerung. Die Punkte gegen diese starken Gegner, sicherten den Eidgenossen den 2. Gruppenplatz. Dies hatte zu bedeuten das man sich Schweden im Viertelfinale stellen musste. Schweden die in der Gruppenphase nur den 3. Gruppenplatz erreicht hatten, wollten sich im Viertelfinale gegen die Schweiz beweisen. Dies gelang dem Schwedischem Team leider auch. Sie besiegten die Schweiz 3:1. Schweden wurde schlussendlich im Penalty-Krimi gegen Kanada Weltmeister.