Close
Sitemap
Business Swiss Ice Hockey Awards

Olympische Spiele 1992 in Frankreich

Vom 8. Bis zum 23. Februar wurden die Olympischen Winterspiele in Albertville, Frankreich ausgetragen. Die Schweiz gewann in der Gruppenphase nur gegen Norwegen. Dies führte dazu, dass wir in der Platzierungsrunde der letztem vier Teams teilnehmen mussten. Das erste Spiel gewannen die Eidgenossen 7:2 gegen Polen. Im Spiel um Platz 9, verloren die Schweizer gegen die zuvor geschlagenen Norweger. Erstmals in der Geschichte des Olympischen Eishockeys gab es ein Penaltyschiessen im Viertelfinale zwischen Kanada und Deutschland. Die Kanadier besiegten die Deutschen nach sechs Penaltyversuche pro Team 4:3 nach Penalty schiessen. Für die Kanadier ging das Turnier weiter bis ins Final in dem sie gegen das Vereinte Team 3:1 verloren. Das Vereinte Team war eine Nachfolger Mannschaft der Sowjetunion. Dank politischen Veränderungen verloren sie viele Spieler in die NHL. Das Team war viel Jünger als noch während den Turnieren zuvor.