Slovakia Diary – Tag 5: Ein Neuankömmling, ein wichtiger Sieg und ein Abschied

Der wichtige Sieg gegen Lettland prägte für die Nati den Sonntag – das Wichtigste von Tag 5 in Bratislava gibt’s hier im Überblick.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Schweiz gewinnt die zweite Partie gegen Lettland mit 3:1. Hier könnt ihr euch die Highlights ansehen.
  • Bis zur 57. Minute stand es 1:1 (für die Schweiz hatte Grégory Hofmann getroffen), ehe Nico Hischier die Entscheidung herbeiführte und Simon Moser kurz vor der Sirene ins leere Tor traf.
  • In der Gruppe B führt die Schweiz damit nach zwei Siegen aus zwei Spielen die Tabelle an.

Key Moment

Der Schlüsselmoment der heutigen Partie ist nur unschwer auszumachen: Nico Hischier bleibt drei Minuten vor Spielende vor dem lettischen Torhüter Elvis Merzlikins hartnäckig und spedierte die Scheibe nach einem Abpraller über die Torlinie – es war die Entscheidung.

Blick zur Konkurrenz

In der Schweizer Gruppe B taten sich heute beide Favoriten lange schwer – feierten am Ende aber beide klare Siege. Bei Russland – Österreich stand es bis nach Spielmitte nur 1:0 für die russische Starformation, ehe der haushohe Favorit aufdrehte und schliesslich mit 5:0 gewann. Schweden besiegte Italien mit 8:0 – und mit sechs Toren im Schlussabschnitt! Klare Siege gab es auch in der Gruppe A: Die USA siegten gegen Frankreich mit 7:1, Kanada bezwang Grossbritannien 8:0. Knapp fiel hingegen die Begegnung zwischen Deutschland und Dänemark aus: Sie endete mit 2:1 zugunsten der Deutschen.

Zitat des Tages

«Das war ein Charakter-Sieg.» - Nati-Coach Patrick Fischer gegenüber SRF über den 3:1-Erfolg über Lettland.

Der Neuankömmling

Am frühen Sonntagmorgen kam Sven Andrighetto in Bratislava an. Der Stürmer der Colorado Avalanche absolvierte unmittelbar nach seiner langen Anreise das erste Training mit der Nati, stand abends gegen Lettland aber noch nicht im Einsatz. Aufgrund der Ankunft Andrighettos muss ein Spieler aus dem Kader weichen: Damien Riat vom EHC Biel-Bienne tritt am Montagmorgen die Heimreise an.