Close
Sitemap
National Teams Regio League

Jean-Jacques Aeschlimann (30.05.1967) 1‘047 NL-Spiele (937 NL A-Spiele /110 NL B-Spiele)

Jean-Jacques Aeschlimann absolvierte in der Saison 1985/86 mit seinem Stammclub EHC Biel seine ersten Spiele in der NL A. Mit den Bielern absolvierte er sechs Spielzeiten in der höchsten Liga, bevor er zum HC Lugano wechselte und den Tessinern während 14 Saisons die Treue hielt. In den Jahren 1999 und 2003 gewann er mit Lugano jeweils den Schweizermeistertitel. Nach seiner Zeit in Lugano spielte Aeschlimann noch während zwei Saisons für den Lausanne HC in der NL B, bevor er seine Karriere nach der Saison 2006/07 beendete. Aeschlimann nahm für die Schweizer Nationalmannschaft an fünf WM-Turnieren (davon eine B-WM) teil und amtete dabei einmal als Captain des Teams. Im Jahr 2002 war er auch Teil der Schweizer Olympiamannschaft.