Close
Sitemap
Referees Disciplinary

Zielsetzung der Kampagne

Die Träger und Partner der Kampagne engagieren sich gemeinsam für ein hartes, aber dennoch faires und respektvolles Eishockey in den Schweizer Stadien. Sie setzen sich für die Prävention von Gewalt und Gesundheitsschädigungen auf und neben dem Eis ein. Der faire und saubere Sport stellt für sie einen zentralen Wert dar.

Die Kampagne spricht in erster Linie die Nachwuchstrainer sowie Nachwuchsspieler bis 20 Jahre an. Daneben gehören auch die Aktiv Mannschaften, Funktionäre, Schiedsrichter sowie Stadionbesucher zur Zielgruppe.

RESPECT_Logo.jpg

Respect Fairplay 2015/2016

Unter dem Motto «Respect Fairplay» ist die Respect Kampagne in die sechste Saison gestartet. Hauptaugenmerk liegt auf dem fairen Verhalten der Spieler und Trainer auf und neben dem Eis. Setze mit deinem Verhalten ein Zeichen und motiviere deine Mannschaft gemeinsame Ziele zu definieren. Das Thema Fairplay soll in Form von Theorielektionen, Quiz und Spielformen thematisiert werden.

Zur Unterstützung auf dem Eis erhalten alle Spieler zwei Helmkleber: einer mit dem Motto «I play fair» für vorne auf dem Helm und ein zweiter Aufkleber «Thanks» gehört hinten auf den Helm. Der Spiele zeigt dadurch sein faires Verhalten und erwartet dies im Gegenzug auch von seinem Gegenspieler.

Habt ihr als Mannschaft eure gesteckten Ziele erreicht? Ihr erhaltet Ende Saison als Belohnung für eure Engagement Smart Pucks für das gesamte Team.